WNT uses cookies in order to guarantee the best possible service.
By using our services, you agree that we use cookies.
For more information, see our Privacy Policy.

News Company

WNT Vortrag beim mav Innovationsforum kam gut an

04/15/2016

Bei der Präsentation wurde das Servicekonzept der Firma WNT vorgestellt, in dessen Mittelpunkt der Kunde steht.

Andy Kuklinski erklärt das Zusammenspiel von Werkzeugmaschine, CAM-Software und dem richtigen Werkzeug, das bei trochoidalen Bearbeitungsstrategien für mehr Wirtschaftlichkeit sorgt.

Am Stand der WNT im Eingangsbereich der Kongresshalle, konnten sich die Fachbesucher über die Produkte und Serviceleistung der Firma WNT informieren.

Bereits zum 8. Mal fand am 14. April das mav Innovationsforum in Böblingen statt. Fünf Monate vor der AMB berichteten führende Unternehmen der Branche in spannenden Vorträgen über neueste Entwicklungen und zukunftsweisende Trends bei Werkzeugmaschinen, Werkzeugen, Robotik, Automation und Maschinenelementen. Mit dem Vortragsbeitrag „Durch Service zu neuen Technologien“ war auch die WNT vertreten.

Andy Kuklinski (Leiter Technical Business Development) präsentierte dem zahlreich erschienen Publikum, wie es Unternehmen mit der trochoidalen Frässtrategie möglich ist, wirtschaftlicher zu produzieren und veranschaulichte seine Argumente mit interessanten Anwendervideos und Präsentationsfolien. Im Mittelpunkt seines Vortrags stand der neue WNT CircularLine Fräser, der speziell für das trochoidale Fräsverfahren konzipiert wurde. Kuklinski nahm den Fräser genau unter die Lupe und erklärte, die Besonderheiten des Werkzeuges - z. B. warum der Fräser mit der legendären „DRAGONSKIN“-Oberfläche beschichtet wurde und welche wichtige Rolle der speziell eingeschliffene Spanbrecher bei der Anwendung spielt. Auch bei der anschließenden Fragerunde demonstrierte Andy Kuklinski, dass WNT nicht nur über hochqualitatives Werkzeug, sondern zudem über umfangreiches Fachwissen verfügt, von dem alle Kunden profitieren können.

Gefachsimpelt wurde auch am Stand der WNT bei der begleitenden Ausstellung im Eingangsbereich der Kongresshalle. Die vielen fachkundigen Besucher nutzten die Gelegenheit und informierten sich hier über den neuen CCR-Fräser und sprachen außerdem mit den WNT Produktmanagern über das umfassende Produktangebot der WNT. Auch konnten am Stand einige neue Kontakte geknüpft und einige alte aufgefrischt werden. Am Ende der Veranstaltung waren sich Veranstalter, Besucher und Aussteller einig, dass dieses Gipfeltreffen der Branche ein voller Erfolg war.