WNT verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verschleißarten von HSS und VHM Bohrer

Absplitterung an Ecken

Ursachen

  • Werkstück bewegt sich beim Eintritt des Bohrers (z.B. Werkstückspannung nicht optimal)
  • unzureichende Kühlung
  • Rundlauffehler zu groß

Lösungen

  • Überprüfung Spannelement, (Überprüfung Spindellagerungspiel)
  • Kühlschmiermittelzufuhr überprüfen
  • Rundlauf optimieren

Absplitterung an Führungsfasen

Ursachen

  • Werkstückbewegungen
  • falsches Handling oder Transport

Lösungen

  • Überprüfung Werkstückspannung, Überprüfung Werkzeugstabilität
  • Verwendung von original Verpackungen für Lagerung und Transport

Absplitterung an Stufen

Ursachen

  • Stabilität nicht ausreichend
  • Spannfutter nicht stark und genau genug

Lösungen

  • Überprüfung der Spannvorrichtung
  • Verwendung von hochpräzisen Spannfuttern

Aufbauschneidenbildung

Ursachen

  • Schnittgeschwindigkeit zu gering
  • Negativfläche an Schneidecken
  • unzureichende Kühlung

Lösungen

  • Schnittgeschwindigkeit erhöhen
  • Bohrer mit scharfer Schneideckenpräparation wählen
  • Kühlmittelzufuhr überprüfen

Ausbrüche an Führungsfasen

Ursachen

  • Werkstück bewegt sich beim Bohrungsaustritt des Bohrers: „Rückfederung“
  • zu geringe Kühlung

Lösungen

  • Werkstückspannung überprüfen
  • Kühlmittelüberprüfung, Erhöhung des Kühlmitteldrucks

Ausbrüche an der Hauptschneide

Ursachen

  • instabile Bohrverhältnisse
  • unterbrochnener Schnitt
  • maximale Verschleißbreite überschritten

Lösungen

  • Werkstück und Werkzeugspannung optimieren
  • Vorschub reduzieren
  • Werkzeug früher wechseln

    Kolkverschleiß

    Ursachen

    • zu geringe Schnittgeschwindigkeit
    • unzureichende Kühlung

    Lösungen

    • Erhöhung der Schnittgeschwindigkeit
    • Erhöhung des Kühlschmiermitteldrucks

    Spitzenwinkel Zersplitterung

    Ursachen

    • Vorschub zu gering
    • Bohrer verläuft

    Lösungen

    • Vorschub erhöhen
    • Rundlauf < 0,02 mm

    Übermäßiger Freiflächenverschleiß an der Schneidecke

    Ursachen

    • Schnittgeschwindigkeit zu hoch
    • Vorschub zu gering
    • unzureichende Kühlung
    • Bohren von zwei Seiten oder unterbrochener Schnitt am Austritt

    Lösungen

    • Schnittgeschwindigkeit reduzieren
    • Vorschub erhöhen
    • besserer Kühlschmierstoff (mehr Gehalt, Druck erhöhen, Düsenplatzierung?)
    • Bohrungsaustritt kontrollieren

    Übermäßiger Verschleiß an der Schneide

    Ursachen

    • Schnittgeschwindigkeit zu hoch
    • Kühlmitteldruck zu gering
    • Bohrer verläuft

      Lösungen

      • reduzieren von Schnittgeschwindigkeit, Vorschub erhöhen
      • Kühlmitteldruck erhöhen
      • Rundlauf < 0,02 mm