WNT verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Mit 8 nutzbaren Schneidkanten pro Wendeplatte, einem präzisen 90°-Profil am Werkstück und einem langlebigen, vernickelten Grundkörper ist das Eckfrässystem MaxiMill 491 absolut einzigartig im Produktkatalog von WNT und garantiert Ihnen maximale Leistungsfähigkeit und höchste Wirtschaftlichkeit. Mit der Systemgrößenerweiterung von 9 mm wurde das Programm nun sinnvoll ergänzt.

Die Produkteinführung von MaxiMill 491 hat mit der Baugröße 12 mm, dem Nenndurchmesserbereich 32-160 mm und dem Eckenradius 0,8 mm begonnen.

Im Angebot befinden sich Trägerwerkzeuge für Aufsteck-, Schaft- und Einschraubfräser. F-M-R-Spanleitstufen kombiniert mit neuesten DRAGONSKIN-Sorten decken vielfältige Werkstoffanwendungen ab: Stahl, Eisenguss und Rostfrei (ISO-P-M-K) sowie Aluminium.

In der Vergangenheit haben wir das Produktprogramm bereits um die Eckenradien 1,2 mm, 1,6 mm und 2,0 mm erweitert. Mit Wendenschneidplatten der Baugröße 9 mm erfolgte nun eine Erweiterung in der Systemgröße und bringt mehr Flexibilität bei den Anwendungen. Mit der kleinen Größe werden mehr Wendeplatten auf die Trägerwerkzeuge gebracht, die dann längere Standzeiten und ein höheres Zeitspanvolumen erreichen. Auch die Leistungsaufnahme reduziert sich bei gleichem Werkzeug maßgeblich.

Vorteile/Nutzen

  • sehr hohes Zeitspanvolumen
  • maximale Standzeiten
  • 8 nutzbare Schneidkanten pro Wendeplatte bei exakten 90°
  • höchste Vorschubgeschwindigkeit
  • weichen Schnitt durch positive Spanleitstufen
  • geringe Leistungsaufnahme
  • universell in verschiedensten Werkstoffen einsetzbar

Zu den Produkten