WNT verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

BT-FC Werkzeugaufnahmen mit „Face Contact“

17/08/2017

Höchste Prozesssicherheit und eine verbesserte Werkzeugstandzeit versprechen die BT-FC Werkzeugaufnahmen von WNT. Dabei handelt es sich um ein Doppelkontaktsystem, das zusätzlich zur Kegelanlage einen Kontakt zum Flansch herstellt und somit eine zusätzliche Plananlage generiert. Einer der Hauptvorteile des BT-FC-Systems ist die erhöhte Steifigkeit bei der Bearbeitung. Grund hierfür ist die verbesserte Abstützung, wodurch eine weitaus höhere Biegefestigkeit der Werkzeuge erreicht wird. Der sogenannte „Face Contact“ in Verbindung mit der Kegelaufnahme wirkt Abweichungen entgegen, was eine höhere Genauigkeit sowie eine optimale Oberflächengüte ermöglicht. Die Plananlage wirkt auch Vibrationen entgegen, die beispielsweise bei der HSC Bearbeitung, Verschleiß im Kegelbereich der Maschinenspindel und des Werkzeughalters verursachen. Mit dem Face Contact wird somit die Lebensdauer der Maschinenspindel, des Werkzeughalters und des Werkzeugs deutlich verlängert.

Aktuelles