WNT verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Team WNT Pro Cycling startet bei der Lotto Thüringen Ladies Tour

06/07/2017

Als einer der Hauptsponsoren ist das Logo von WNT auch in diesem Jahr wieder stark an der Start- und Ziellinie vertreten. Auch durch das Sponsoring des prestige-trächtigen Trikots für die beste Sprinterin gelingt es dem Zerspanungsunternehmen aus Kempten auf die Marke WNT aufmerksam zu machen.

Die traditionsreiche Internationale Thüringen Rundfahrt der Frauen findet heuer zum 30. Mal unter dem Namen Lotto Thüringen Ladies Tour statt und gilt weltweit als der Grad-messer im Frauenradsport. Zu diesem Großevent, der von 12. Juli bis 18. Juli über die Bühne geht, findet sich wieder die Weltelite des Frauenradsports ein, um sich atembe-raubende Rennen in 7 Etappen zu liefern. Das Team WNT Pro Cycling, das zum zweiten Mal teilnimmt, will heuer bei den Podiumsplätzen ein Wörtchen mitreden.

Im ersten Jahr als professionelles UCI Team konnte WNT Pro Cycling bereits in ganz Europa einige Siege für sich verbuchen und möchte nun auch auf deutschem Boden an diese Erfolge anknüpfen. Aus diesem Grund ist die Motivation der teilnehmenden Sportlerinnen besonders hoch, sich trotz der starken Konkurrenz, ganz weit vorne zu zeigen. So rechnen sich Hayley Simmonds, Hayley Jones, Rebecca Carter, Natalie Grinczer und Anna Badegruber durchaus Chancen auf vordere Platzierungen aus.

Wie im Vorjahr tritt die Firma WNT wieder als einer der Hauptsponsoren der Rundfahrt auf und verfolgt damit konsequent ihre Marketingstrategie, den Namen WNT in der breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen. „Die Lotto Thüringen Ladies Tour ist das wichtigste Rennen im deutschen Frauenradsport und dadurch genießen wir als Sponsor eine sehr hohe Wahrnehmung“, erklärt WNT Geschäftsführer Claude Sun sein Engagement. „Unser Logo ist überall präsent: An der Ziellinie auf dem Zielbogen, auf dem Podium bei der Siegerehrung und sogar auf dem Trikot der besten Sprinterin, das wir ebenfalls sponsern“, betont Sun. WNT sendet damit ihren Kunden eine klare Botschaft: Mit den Qualitätswerkzeugen und dem Service von WNT sind Sie schneller als alle anderen und immer ganz vorn mit dabei!

Die Vertriebsorganisation für Zerspanungswerkzeuge hat sich vor einigen Jahren ganz bewusst für ein Sponsoring im Frauenradsport entschieden. Denn neben der angestrebten Erhöhung des Bekanntheitsgrades lassen sich auch die Produkte und Dienstleistungen von WNT sehr gut mit dem Radsport verknüpfen, um einen positiven Werbeeffekt zu erzielen. Wichtige Kunden, wie etwa die Firma Hope Technology aus dem englischen Barnoldswick Lancashire oder die spanische Firma Rotor Bike Components aus Madrid, verwenden zur Produktion ihrer erstklassigen Fahrradteile die Qualitätswerkzeuge von WNT. Auch die Möglichkeit die Kundenbeziehungen auf den diversen Radsportevents in ganz Europa zu pflegen, spräche laut WNT für eine Investition in den Radsport. Aus diesem Grund wird das Unternehmen auch zur Lotto Thüringen Ladies Tour wieder einige Kunden einladen, die dann hautnah am Renngeschehen teilnehmen können. „Wir freuen uns sehr darauf, die spannenden Rennen in Thüringen gemeinsam mit unseren Kunden zu erleben“, so Claude Sun. „Und auf hoffentlich viele unvergessliche Momente, die wir mit ihnen teilen dürfen.“

Wie das Team WNT Pro Cycling bei der Lotto Thüringen Ladies Tour abschneidet, kann auf dem offiziellen Twitter-Kanal, auf der Team Fanseite auf Facebook oder auf der Website verfolgt werden.